{Kurzrezension} Hope Again | Mona Kasten - Veras Literaturtraum

Freitag, 5. Juli 2019

{Kurzrezension} Hope Again | Mona Kasten

 

 

 Back to Woodshill...

 

Ich glaube, ihr könnt euch denken, wie hyped ich auf dieses Buch war, als ich es ENDLICH NACH 2 JAHREN OHNE WOODSHILL um halb sieben morgens in der Bahnhofsbuchhandlung gekauft habe. Mein Hype rund um diese Reihe ist vor allem durch "Feel Again", dem dritten Band, entstanden, da ich Nerds einfach liebe und Isaac gelinde gesagt einfach nur perfekt ist. Außerdem konnte ich mich gut mit Sawyer identifizieren.

Dementsprechend hoch waren meine Wünsche, was Neverly angeht, da ich ja schon mehrere Geschichten á la "Lehrer verliebt sich in Schülerin" (*räusper Weil ich Will liebe*) gelesen habe, aber dennoch kann man einen Dozenten nicht mit einem Lehrer vergleichen, um das mal hervorzuheben. Doch Everly hat nicht nur das Problem, dass Nolan ihr Dozent ist, sondern auch viele Veränderungen vor sich. Und ich kann bloß sagen: auch, wenn Neverly mich nicht ganz so wie Isaac und Sawyer packen konnte, ist dieser vierte Band purer Herzschmerz und Liebe und aaaarrrrghhhh.

Warum? Mona Kastens Schreibstil ist einfach wunderbar. So locker-leicht, gefühlvoll und detailliert. Ich glaube, die Tatsache, dass ich dieses Buch vor einer Woche am Erscheinungstag durchgelesen habe, sagt eigentlich alles aus. #
Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und gar nicht klischeehaft. ich mag es, wie offen Everly ist, dass sie aber auch ihre Ängste hat. Und über Nolan mit seinem Nerd-Style und einem Bücherzimmer und einem Hund brauch ich wohl gar nicht erst anzufangen. 
Ich muss zugeben, dass ich spätestens nach der Hälfte des Buches wusste, was Nolans Geheimnis ist, da es nun mal dem NA-Schema entspricht, und ich will da auch gar nichts bemängeln, aber nur einmal erwähnen. Besonders Everlys Geschichte hat mich auch berührt, gerade weil es wieder Themen sind, die wichtig für unsere Gesellschaft sind. Und Neverly zusammen? Einfach wundervoll. Humorvolle Nachrichten, spannende Diskussionen über Dawns Bücher, ein Prickeln in der Luft und noch so viel mehr.

Ich muss hier auch noch einmal anmerken, dass sich am Ende des Buches eine Leseprobe für Band 5 rund um Blake, welchen wir in diesem Band kennen lernen, und Jude befindet und man natürlich auch die Paare aus den vorigen Bänden wieder treffen, was mich riesig gefreut hat.

Also, zusammengefasst: Lest dieses Buch und liebt es. 

 

 Was ist euer liebster Again-Teil?

 

Zitat

 

Leider kann man andere Menschen nicht mit reiner Willenskraft glücklich machen, ganz gleich, wie sehr man sich auch anstrengt. Und schon gar nicht, wenn man selbst darunter leidet. - Nolan auf Seite 89 -

 

Klappentext

 

Sie wollte sich niemals verlieben – doch seine Worte verändern alles...

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie jede Nacht wachhalten. Je näher sie Nolan kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen – und desto mehr wünscht sich Everly, die unsichtbare Grenze, die sie voneinander trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahender Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat …


Fakten

 

Originaltitel: Hope again
Autorin: Mona Kasten - hat eine Schwäche für die Shadowhunter und One Direction
Seiten: 480
Verlag: LYX
Genre: New Adult
Erscheinungsdatum: 28.06.2019
Gebundene Ausgabe: 12,90€
E-Book: 9,99€

Keine Kommentare:

Ich würde mich sehr über einen Kommentar, Anregungen oder Kritik freuen ☺️
Laut der DSGVO muss ich dich darauf hinweisen, dass dieses Formular deinen Namen, deine E-Mail Adresse sowie den Inhalt speichert, damit ich die Kommentare auf meiner Seite auswerten kann. Weitere Informationen dazu findest du in meinem Impressum unter "Datenschutz".