Happy Birthday, little Blog - mein erstes Blogiläum - Veras Literaturtraum

Sonntag, 16. Juni 2019

Happy Birthday, little Blog - mein erstes Blogiläum



Ich kann noch immer gar nicht fassen, dass es heute ein Jahr her ist, dass ich den ersten Blogbeitrag veröffentlicht habe. Irgendwie kommt mir das ganze immer noch sehr unwirklich vor - eigentlich würde ich euch jetzt alle am liebsten mit ganz vielen Büchergewinnspielen und ganz viel Liebe überschütten. Das mit dem Gewinnspiel hole ich vielleicht auch bald nach, denn momentan habe ich zum ersten Mal seit langem eine kleine Verschnaufpause nach den ganzen Klausuren und wieder mehr Zeit zum Lesen, wie ihr vielleicht auch an meinem aktuellen Leseplan entnehmen könnt. Deshalb wollte ich unbedingt zumindest einen kurzen, gefühlsduseligen Post schreiben.

Ich weiß noch, wie ich früher immer total begeistert von anderen Blogs - man nehme nur Stehlblüten oder Trallafittibooks - war und das ich auch so etwas unbedingt machen wollte. Nebenbei habe ich zu dem Zeitpunkt auch fleißig Fanfictions auf Instagram und Wattpad geschrieben, die allerdings mehr schlecht als recht waren. Und da ich sehr unzufrieden mit den Stories waren, habe ich ehrlich gesagt aufgrund der Tatsache, dass ein Lieferant mir erzählt hat, dass seine Tochter einen Buchblog hat, den Entschluss gefasst, selbst einen zu veröffentlichen, da ich schon immer extrem lesebegeistert war und einfach mal mit Gleichgesinnten, die ich zu dem Zeitpunkt nicht hatte, über meine Lieblingsbücher reden wollte. Kurzerhand habe ich mich nach einem Anbieter und Blogdesigns umgeschaut, obwohl ich ehrlichgesagt zu dem Zeitpunkt noch keine Ahnung von HTML, CSS oder JavaScript hatte. Letztendlich hatte ich mich für ein Vintage-Design entschieden, dass diejenigen, die von Anfang an dabei sind, vielleicht noch kennen.

Als mein Blog dann meiner Meinung nach fertig war (heute weiß ich, dass er das nie sein wird :D) habe ich einfach drauf losgetippt. Meine erste Rezension war "Sturmtochter", Band 1, und wenn ich mir jetzt anschaue, wie ich früher geschrieben habe, kann ich auf jeden Fall sagen, dass ich mich weiter entwickelt habe. Einen Monat nach dem Blog habe ich mich dann auch um Lovelybooks, Lesejury, Bloggerportal und ganz besonders Instagram gekümmert. Wenn ich mir heute ansehe, was für eine schlechte Qualität meine Fotos früher hatten, bin ich doch froh, dass ich heutzutage mittlerweile eine Softbox, eine gute Handykamera und ein Stativ besitze. All diese Dinge wie was das Bloggerportal ist, geschweige denn Rezensionsexemplare oder eine Softbox, weiß ich nur von Rika (rikasbookshelf.de), der ich wirklich sehr viel zu verdanken habe.

Natürlich ist ein Blog auch Arbeit. Er hat mich routinierter gemacht, und ich habe Spaß am Coden gefunden. Als Ende Januar das aktuelle Blogdesign zusammen mit der kürzeren, eigenen Domain mit ein bisschen Hilfe von außerhalb online ging, habe ich wirklich gemerkt, was ein gutes Design ausmacht, da auf einmal Leute bei meinem Blog kommentiert haben. Aber diese Designentwicklung, immer diese kleinen Verbesserungen, die ich einmal monatlich erledige, machen nicht nur das Bloggen aus. Zum Bloggen gehört für mich Lesen und darüber mit Leidenschaft zu berichten, Kontakte mit anderen zu pflegen und Spaß bei der ganzen Sache zu haben.

Und deshalb möchte ich bei euch, ihr Leser, einfach mal von ganzem Herzen bedanken. Ohne euch wäre das nicht dasselbe. Ohne eure Kommentare, euer Feedback und alles andere. Ich habe tolle Menschen kennengelernt, neue Blogs. Wegen euch macht es mir noch mehr Spaß, über Bücher zu berichten und gelegentlich beim Fangirlen zu eskalieren.


Danke dafür, dass ihr mein Leben so bereichert. 


Auf ein neues Jahr!


Eure Vera

Kommentare:

  1. Liebe Vera,

    happy Blog-Birthday! Ich schaue sehr gern bei dir vorbei, mach weiter so.

    Ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Einen schon Blog-Geburtstag Vera!
    Ich wünsche dir weiter viel Spaß beim bloggen und ich lese gern bei dir weiter mit :)

    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen

Ich würde mich sehr über einen Kommentar, Anregungen oder Kritik freuen ☺️
Laut der DSGVO muss ich dich darauf hinweisen, dass dieses Formular deinen Namen, deine E-Mail Adresse sowie den Inhalt speichert, damit ich die Kommentare auf meiner Seite auswerten kann. Weitere Informationen dazu findest du in meinem Impressum unter "Datenschutz".