{Kurzrezension} Inmitten von Sternen und Dunkelheit | Chani Lynn Feener | Werbung - Veras Literaturtraum

Dienstag, 28. Mai 2019

{Kurzrezension} Inmitten von Sternen und Dunkelheit | Chani Lynn Feener | Werbung



Aller Anfang ist schwer

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr nach ca. 30 Seiten eigentlich nur das Buch abbrechen möchtet, aber es eigentlich gerade richtig spannend wird? Genauso ging es mir bei diesem Buch.

Ich hatte anfangs extreme Schwierigkeiten, was den Schreibstil betrifft, da er aus der Erzählerperspektive der dritten Person geschrieben wurde und das für mich immer eine kleine Hürde ist, da ich die Ich-Perspektive bevorzuge. 
Dennoch wollte ich unbedingt weiterlesen, da ich seit Illuminae ein Faible für Sci-Fi-Geschichten entwickelt habe und die Geschichte doch zu spannend klang, um sie abzubrechen.
Es hat sich auf jeden Fall gelohnt! 

Zum einen wegen des unglaublichen Settings - die Welt und ihre Darstellung wurde von der Autorin wirklich grandios dargestellt - und zum anderen wegen der starken Charakterentwicklung der Protagonistin, die zu Beginn noch ziemlich unsympathisch und unreif war, und des Protagonisten, welcher lernt, mit Gefühlen umzugehen.

Lediglich am Plot habe ich noch ein wenig Kritik. Ja, er ist spannend, aber es gibt meiner Meinung nach kaum Momente zum Innehalten. Mir fehlte der Tiefgang. ALLERDINGS möchte ich nach einem mega fiesen Cliffhanger UNBEDINGT wissen, wie es weiter geht.

+ tolles Setting
                          + Charakterentwicklung der Protagonisten                                 
- anfangs gewöhnungsbedürftiger Schreibstil
- fehlender Tiefgang

 



Habt ihr noch gute Sci-Fi-Tipps mit einer Prise Romantik? Ich bin offen für Tipps!

 

Zitat

 

"Du begreifst, was das bedeuten würde, oder? Wenn er es herausfindet? Das bedeutet nicht nur Krieg für mein Volk, sondern auch für deins. Die Kints werden nicht aufhören, bis sie die Erdlinge in die Knie gezwungen haben. Im Augenblick sind die Vakar das Einzige, was zwischen euch und der Sklaverei steht. Wenn du mitspielst, profitiert deine Art davon ebenso sehr wie meine." - Ruckus -

 

Klappentext

 

Delaney weiß nicht recht, wie ihr geschieht. Der umwerfende Bodyguard Ruckus entführt sie auf seinen Heimatplaneten, da er sie mit der Prinzessin von Xenith verwechselt. Als ihr Kidnapper seinen Fehler bemerkt, bittet er Delaney inständig, in die Rolle der Thronfolgerin zu schlüpfen, bis er die abtrünnige Adlige gefunden hat. Nur so lässt sich ein intergalaktischer Krieg verhindern. Delaney ist entschlossen, das Geheimnis um ihre Identität zu bewahren – doch dafür muss sie sich nicht nur in den Intrigen von Xenith zurechtfinden, sondern auch den Verlobten der Prinzessin täuschen. Und ihre Gefühle für Ruckus könnten alles gefährden …

 

Fakten



! Dies ist ein Rezensionsexemplar. Vielen Dank dafür an den Verlag und NetGalley !
Originaltitel: Amid Stars and Darkness
Titel: Inmitten von Sternen und Dunkelheit
Autorin: Chani Lynn Feener - wenn sie nicht gerade schreibt, legt sie einen Serienmarathon ein, zeichnet oder macht einen Ausflug in den Zoo
Übersetzerin: Justine Kapeller
Seiten: 400
Verlag: Harper Collins ya!
Genre: Young Adult / Fantasy
Erscheinungsdatum: 01.04.2019
Gebundene Ausgabe:  16,99€
E-Book: 13,99€

Keine Kommentare:

Ich würde mich sehr über einen Kommentar, Anregungen oder Kritik freuen ☺️
Laut der DSGVO muss ich dich darauf hinweisen, dass dieses Formular deinen Namen, deine E-Mail Adresse sowie den Inhalt speichert, damit ich die Kommentare auf meiner Seite auswerten kann. Weitere Informationen dazu findest du in meinem Impressum unter "Datenschutz".