{Rezension + Gewinnspiel} Someone New | Laura Kneidl | Werbung - Veras Literaturtraum

Sonntag, 10. Februar 2019

{Rezension + Gewinnspiel} Someone New | Laura Kneidl | Werbung

 

Kleiner Tipp: Am Ende des Beitrages wartet ein Gewinnspiel zum Buch auf euch! Lest euch diesen Beitrag genau durch, um die Gewinnspielfrage zu beantworten ♥

 

Klappentext


Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein.
Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte …

Meine Meinung

 

 Einleitung 

 

Ich kann bloß sagen, dass ich diese Autorin LIEBE. Seitdem ich "Berühre mich. Nicht" gelesen habe, bin ich in Lauras Schreibstil und ihre Ideen verliebt. Und nach "Die Krone der Dunkelheit" wollte ich mich mit ihr verloben. Jetzt würde ich sie am liebsten heiraten, weil dieses Buch ihr bisher bestes ist. Wirklich!
Ich habe mich unglaublich gefreut, als zuhause das Rezensionsexemplar mit einem wunderschönen Print von einer der Zeichnungen von Gabriela Bujdoso gewartet hat - vielen lieben Dank dafür an den Verlag. Ich kann euch gar nicht genug für dieses Buch danken 😭♥️


Cover, Haptik, Playlist & Co.

 

Kleine Bemerkung am Rande: Ich habe die signierte Special Edition (Hardcover). Und sie sieht richtig toll aus, auch ohne Umschlag! Im vorderen Teil des Umschlages ist noch ein kleiner Klappentext abgedruckt, im hinteren Teil eine Kurzbiographie der Autorin 😍 Innen abgedruckt sind 3 farbige und 5 schwarzweiße Illustrationen von Gabriela Bujdoso, die einfach nur wunderschön sind. Das Papier fühlt sich super an - außerdem war noch ein Lesezeichen beim Buch dabei, mit einem aufgedruckten Zitat von Julian. Übrigens hat die Autorin mit ihrer Playlist einen ziemlich guten Musikgeschmack bewiesen - ich meine, Harry Styles' "Sign of the times" ist dabei! Besser geht's nicht. Vor allem aber finde ich das Zitat von Annabelle von Stehlblüten zu Beginn des Buches wunderschön.

Kurze Zusammenfassung des Anfanges (Spoiler!)


Durch Zufall lernt Micah auf einer Party, zu der sie ihre wohlhabenden Eltern begleiten muss, den Kellner Julian kennen. Micah will etwas essbares, dass nicht mit Kaviar versetzt ist, und Julian schenkt ihr sein Sandwich. Als sie erfährt, wie wenig ihre Eltern für die Schicht zahlen, will sie Julian etwas Trinkgeld geben - allerdings in einer engen Besenkammer, wo sie von ihrer Mutter erwischt wird. Promt feuert diese den armen Julian, weil sie denkt, die beiden hätten was miteinander gehabt.
Zwei Monate später zieht Micah, die jetzt im ersten Semester unfreiwillig Jura studiert, in die von ihren Eltern finanzierte Wohnung, auf der Flucht von ihnen und auf der Suche nach ihrem Bruder Adrian. Er ist verschwunden, nachdem seine Eltern ihn mit einem Typen erwischt und ihn herausgeschmissen haben. Seitdem versucht Micah verzweifelt, ihn zu erreichen. Eines Tages stellen sich dann ihre Nachbarn vor: Cassie und Auri, und niemand geringeres als Julian ist ihr Mitbewohner. Micah verusucht nun, Julian zwischen seinen gefühlt tausend Jobs abzufangen, aber selbst mit seinen Mitbewohnern wechselt er nur drei Worte pro Tag. Als sie ihn endlich erwischt, wimmelt er sie einfach ab.
Micah wird immer frustrierter, weil sie mit ihrem neuesten Comic nicht wirklich weiter kommt, ihr Zwillingsbruder sich nicht meldet, ihre Eltern einen Stock im Arsch haben und das Studium einfach öde ist. Durch einen Zufall lernt Micah Julian doch besser kennen und erfährt, dass er Architektur studiert, sieht aber auch mysteriöse Narben an seinem Körper. Auch, wenn Julian sich meistens nicht helfen lassen möchte, überredet Micah ihn, zu ihr in ihre Festung der unausgepackten Umzugskartons zu kommen. Dadurch, dass sie seinen Schlüsseldienst zahlt, als er das Geld dafür nicht hat, kommen die beiden sich noch näher, als er anbietet, ihr beim Aufbau ihrer Möbel zu helfen.
Mit der Zeit entwickeln die beiden Gefühle füreinander, aber Micahs Geheimnis rund um ihren Bruder und Julians Vergangenheit sorgen für einige Probleme...werden die beiden zueinander finden? Und was ist Julians Gehimnis? Das erfahrt ihr, wenn ihr (BITTE) dieses Buch lest! ;)

Das Wichtigste: Schreibstil, Plot und Charaktere


Ich weiß immer noch nicht, wie ich dieses Buch in Worte fassen soll. Lauras Schreibstil ist einfach unglaublich gut. Es ist wie eine Achterbahnfahrt voller Gefühlschaos: Gefühlvoll, romantisch, witzig und vor allem nervenaufreibend. Das Buch wird aus der Ich-Perspektive von Micah erzählt, sodass man ihre Gefühle wirklich miterlebt und sich dank des grandiosen Schreibstils mehr als gut in sie versetzen kann.

Genau wie in "Berühre mich. Nicht." hat die Autorin einfach unglaublich sympathische und authentische Charaktere erschaffen. Es sind einfach mal keine Bad Boys o. ä., sondern "normale" Menschen. Ich habe jeden von ihnen ins Herz geschlossen und freue mich dementsprechend auch riesig, dass wir nächstes Jahr die Geschichte von Auri & Cassie lesen dürfen.
Die beiden Hauptcharaktere sind Julian und Micah. Micah zeichnet für ihr Leben gerne Comics, ist ziemlich vorlaut, besitzt aber eine richtig tolle Menschenkenntnisse. Sie weiß einfach, was zu tun ist, wenn es jemandem nicht gut geht, wie Julian zum Beispiel. Julian ist nämlich eher der verschlossene Typ, der niemanden an sich heranlässt.
Es gibt außerdem noch Julians Mitbewohner Auri und Cassie, deren Geschichte wir bald zu lesen bekommen. Die beiden sind einfach zuckersüß! Wen ich auch sehr bewundert habe, ist Micahs beste Freundin Lilly, die während der Schulzeit schwanger wurde und wirklich sehr stark ist.

"Someone New" ist verglichen mit anderen New-Adult-Romanen ein sehr ruhiges Buch - aber trotzdem keinesfalls langatmig. Es ist einfach ein Buch, das alltagsnah und vor allem gut zum abtauchen ist. Diese vielen gesellschaftlichen Probleme, die Laura Kneidl darin behandelt, sind realistisch dargestellt - das Buch wurde vorher nicht umsonst von Sensivity Readern bewertet - und nervenaufreibend. Es werden Themen wie das Vertrauen in sich selbst und die Akzeptanz einer anderen Sexualität behandelt. Die Autorin ist meines Wissens nach die erste, die ein solches Thema in ihrem Buch behandelt und es in der doch sehr konservativen Buchbranche zu einem Bestseller bringt. Sie hat einfach das Talent dafür - garantiert ist dies eines meiner Lesehighlights für dieses Jahr!

Fazit


"Someone New" ist ein Herzensbuch. Es hat mich zum Lachen und Weinen gebracht und mich vieles gelehrt. Dieses Literarische Meisterwerk ist den Hype definitiv mehr als nur wert - ich kann nur jedem sagen, BITTE lest es und verinnerlicht seine Botschaft. LEBT diese Botschaft.
Ich kann es kaum erwarten, die Geschichte von Cassie und Auri zu lesen!!!



Habt ihr euch schon einmal mit dem Thema LGTBQ befasst? Ich persönlich finde diese Thematik sehr interessant...

Zitat


"Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Und ich hinterfrage alles, was ich sage und tue. Aber nicht mit dir." Er hob den Kopf, und unsere Blicke trafen sich. "Wenn ich bei dir bin, kann ich ganz ich selbst sein."
- Julian und Micah auf S. 342 -

Fakten

! Dies ist ein Rezensionsexemplar. Vielen Dank dafür an den Verlag !
Titel: Someone New
Autorin: Laura Kneidl - studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement
Seiten: 544
Verlag: LYX
Genre: New Adult
Erscheinungsdatum: 31.01.2019
Gebundene Ausgabe: 18,00€
Taschenbuch (ohne Signatur + Bilder): 12,90€
E-Book: 9,99€
Leseprobe & Weitere Infos



GEWINNSPIEL


Wie schon gesagt, hoffe ich, ihr habt meine Rezi genossen. Nun kommen wir zur Frage: Was denkt ihr, ist Julians Geheimnis? Wer dem Geheimnis am nähesten kommt und dazu schreibt, warum er dieses Buch gerne haben möchte, gewinnt ein Exemplar von "Someone New" mit Lesezeichen! Diejenigen, die das Buch bereits gelesen haben, spoilern bitte nicht ;) Ich wünsche euch ganz viel Glück und hoffe, dass viele mitmachen 😁 Einsendeschluss ist übrigens am 17.02.!


Kommentare:

  1. Ok, ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, was sein Geheimnis sein könnte. Vielleicht ist er mal auf die falsche Bahn geraten und hat etwas, sagen wir unverzeihliches getan, was ihn selbst noch immer verfolgt Ich weiß es nicht. Nur bei einer Sache bin ich mir sicher: Ich muss dieses Buch lesen. Ich hatte bereits mitbekommen, dass Laura Kneidl ein neues Buch veröffentlicht hatte und nach der Reihe 'Berühr mich nicht' und 'Verlier mich nicht' stand für mich von Anfang an fest, dass ich unbedingt auch dieses Buch lesen muss. Laura Kneidls Schreibstil ist MEGA gut. Durch ihre Bücher bin ich nur so hindurch geflogen und habe sie innerhalb von zwei Tagen gelesen. Also ja, ich würde mich freuen, wenn ich dieses Buch gewinnen würde. Da ich jedoch für Julians Geheimnis nicht wirklich eine Idee habe, bezweifle ich das eher. Eines steht jedoch fest: Ich werde dieses Buch auf jeden Fall noch lesen ����

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Larissa,

      herzlichen Glückwunsch! Du hast das Exemplar gewonnen. Bitte melde dich unter Angabe deiner Adresse an verasliteraturtraum@gmail.com bei mir :)

      Löschen
  2. Leider kann Ich eine rezi wegen möglichen spoilern nicht lesen.
    Jedoch verfolge ich Das werk schon lange und steht auf meiner wuli ❤
    Ich spekuliere schon länger, da man ja nach der leseprobe schon merkt das julian etwas mit sich trägt.
    Vielleicht versnwirtung für jemanden anders oder ein geschehen, das ihn belastet?

    AntwortenLöschen
  3. Ich weis das Geheimnis nicht�� Aber das ist der Grund warum ich es so gern lesen möchte !

    AntwortenLöschen

Ich würde mich sehr über einen Kommentar, Anregungen oder Kritik freuen ☺️
Laut der DSGVO muss ich dich darauf hinweisen, dass dieses Formular deinen Namen, deine E-Mail Adresse sowie den Inhalt speichert, damit ich die Kommentare auf meiner Seite auswerten kann. Weitere Informationen dazu findest du in meinem Impressum unter "Datenschutz".